logo

←zurück

Ich war wieder einmal alleine zuhause was daran lag, dass meine Mutter wieder feiern war. Seit mein Vater sich von ihr getrennt hat ist sie schon um acht Uhr morgens betrunken und zur Arbeit geht sie erst recht nicht. Der Kühlschrank ist seit mehreren Wochen nur noch mit Fertigpizza und Alkoholischen Getränken gefüllt. Ich höre die Kirchturmglocke läuten, sie schlägt halb zwei. Eigentlich sollte ich schon längst schlafen den morgen habe ich Schule. Plötzlich höre ich etwas poltern. Obwohl das Haus in dem ich mit meiner Mutter lebe riesig ist hört man alles, weil es aus Holz und schon recht alt ist. Schon wieder dieses poltern, langsam bekam ich es mit der Angst zu tun.
©2012 - 2017: Stefan Kernen