logo

←zurück

Es ist morgen früh, noch stockdunkel. Ein Feiner Wind weht über den Hafen. Ich kontrolliere noch einmal alles auf dem Schiff, ob alles so ist wie es sein muss, denn ich und meine Kollegen Michael und Rodrik werden für eine lange Zeit auf dem Segelboot bleiben. Unser Ziel ist es von China nach Italien zu segeln. Alles ist startklar, wir segeln los. Soweit ist alles gut es ist jetzt 17.00 Uhr. Wir machen eine Pause und geniessen den Wind, der durch die pfähle des Segelbootes pfeift. Ein Schrei weckt mich auf. ,,Jason; Michale wacht auf!’’ Rodrik der anscheinend wach war hat den Sturm zum Glück schon jetzt gesehen. Jetzt sehe ich ihn auch. Ein Schauer läuft mir den Rücken hinunter. ,,Sollen wir wenden’’ Schreit Michael verzweifelt’’. Ich glaube nicht, dass das geht, den schau mal die Strömungen an, wir würden kentern beim Versuch umzukehren’’. Meine Kollegen stimmen mir zu. Und wir sitzen jetzt einfach alle drei hier und wissen nicht was machen.
https://www.google.com/search?q=segelboot&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=2ahUKEwj7_Za467zpAhVDJhoKHXVADRcQ_AUoAXoECBMQAw&biw=1362&bih=647#imgrc=sxmvm-s9NTbDiM
©2012 - 2017: Stefan Kernen